Presse

26. August 2015: Medikamente durch den Strohhalm mit dem Lieblingsgetränk trinken statt „bittere“ Pillen schlucken

Winnenden  – Mit dem Trinkhalm XStraw®, der Produktneuheit der Firma Dose Sipping Technology, wird die Einnahme von Medikamenten kinderleicht und für Patienten mit Schluckbeschwerden und Senioren angenehmer. Denn aus einem Strohhalm zu trinken ist für viele Kleine und Große das Allergrößte.

Viele Kinder verziehen angewidert das Gesicht, wenn sie Medikamente einnehmen sollen. Das ist verständlich: Medizin schmeckt oft bitter, Tabletten sind oft schwierig oder gar nicht zu schlucken. Auch alten Menschen oder Menschen mit Schluckbeschwerden macht diese Art der Medikamenteneinnahme häufig sehr zu schaffen. Zerstoßen der Tabletten wird fälschlicherweise gerne als Lösung verwendet; dies verfälscht allerdings i.d.R. die angestrebte Wirkung. Aktuelle Studien belegen, dass mehr als 50% der Patienten in Deutschland und den USA, die Tabletten oder Kapseln einnehmen, Schwierigkeiten mit der Einnahme haben. Und: Patienten, die über einen längeren Zeitraum Tabletten einnehmen müssen, freuen sich auch über eine Abwechslung der Einnahmeart. Es geht ja zum Glück auch anders: Mit dem XStraw®.

Der XStraw® ist ein Trinkhalm, der mit Pellets befüllt ist. Diese winzigen Kügelchen im Trinkhalm schmeckt der Patient nicht und spürt sie kaum. Er trinkt ein ihm angenehmes Getränk mithilfe des XStraw®‘s und nimmt dabei genau die notwendige Medikamentenmenge zu sich – ganz ohne unangenehme Schluck- u. Geschmackserlebnisse.

Der Trinkhalm wird auf vollautomatischen Anlagen mit der exakt benötigten Dosis befüllt. Fehldosierungen lassen sich dank der Vordosierung auf der Herstellerseite vermeiden. Beim Trinken bewegt sich ein Kontrollfilter nach oben. Dies schafft Gewissheit darüber, dass die richtige Menge eingenommen wurde – die Gefahr, etwas zu verschütten, entfällt ebenfalls.

Mit XStraw® muss niemand mehr mit dem Löffel vor einem älteren Patienten sitzen oder mit Engelszungen auf ein Kind einreden, um das Medikament einzunehmen. Patienten mit Schluckbeschwerden müssen keine Tablette mehr unter Schmerzen herunterschlucken. Die kinderleichte Anwendung sowie eine individuelle Auswahl der Getränkeart und damit des Geschmacks machen den Trinkhalm bei Patienten beliebt. Auf Wunsch ist der XStraw® für Marketingzwecke bedruckt mit Brandname oder Dosierung lieferbar.

Dank perfekt aufeinander abgestimmter Komponenten aus Polypropylen und einer luftdichten Verpackung im Aluminiumblister entfallen spezielle Anforderungen an die Lagerbedingungen.
 

Dose Sipping Technology: Orales Applikationssystem für Pellets

DS-Technology ist der Ansprechpartner, wenn es um die Vergabe von Fülllizenzen geht. Kunden erhalten umfassende Kompetenz und Unterstützung bei der Entwicklung und Herstellung der multipartikulären Darreichungsform („Pellets“), Lieferung der Materialkomponenten, Realisierung des Produktionsprozesses durch Anlagenerstellung, Vermittlung von Zulassungsdossiers – und auf Wunsch bei der Vermittlung eines Lohnabfüllers mit den entsprechenden Maschinen.

Die Firma DS-Technology bietet als Systemanbieter die komplette Palette an vollautomatischen Verarbeitungsanlagen zum Befüllen des XStraw® und der Einzelverpackung sowie des Kartons.

Auch zum Thema Marketing hat DS-Technology gute Argumente zur Unterstützung der Pharmaindustrie parat um neue Marktpotentiale zu generieren.

DS-Technology arbeitet eng mit den Firmen Glatt, Raumedic und Harro Höfliger zusammen. Von diesen Unternehmen werden Sie entlang Ihres gesamten Wertschöpfungsprozesses begleitet.

Für die Entwicklung und Herstellung der Pellets ist die Firma Glatt der Experte in der Beschichtung von Pellets sowie der Planung und Realisierung ganzer Produktionsstätten.

Für die Extrusion der Trinkröhrchen und den Spritzguss der Kappen ist der empfohlene Ansprechpartner die Firma Raumedic, der die nachhaltige Lieferung aller Produktkomponenten, die zur Abfüllung erforderlich sind, abdeckt.

Für die Dosier- und Verpackungstechnik wählt man die Firma Harro Höfliger. Das Unternehmen ist bekannt für Kompetenz in Produktionstechniken für die Pharmaindustrie und bietet weitreichende Unterstützung durch seine Pharma Services.
 

Kontakt

Herr Thomas Hillenbrand
DS-Technology GmbH
Stormstrasse 8
D-71364 Winnenden
Telefon: +49 (0)172 6325523
Telefax: +49 (0)7195 - 9578-99
E-Mail: info(at)d-s.technology